Neuigkeiten

Lageplanausschnitt

Durchfahrt von Rottenegg nach Gramastetten gesperrt!

Am Montag, 17.6.2024 ist in der Zeit von 8:00 bis 15:00 Uhr die...

Wolkenstimmung nach Sonnenuntergang

Im Gedenken

Herr Sesser Christian, Rottenegger Straße, ist im Alter von 73...

Einladung

Einladung zum 1. St. Gottharder Gesundheitstag

Hier finden Sie die Sonder-Ausgabe der Gemeindenachrichten Sankt...

Grafik

Europawahl 2024

Hier finden Sie das Wahlergebnis ...

Weitere News...

News Plattform

Weitere News...

Gemeindezeitung

2024-1a Juni 2024
2024-1a Juni 2024
Mehr...

Abfallkalender

Hier können Sie die aktuellen Abholtermine für Ihren Straße in der Gemeinde abfragen!

Gem2Go - Die Gemeinde Info und Service App

Gemeinde am Smartphone
Services rund um die Uhr, mobil verfügbar. Veranstaltungskalender, Gemeindezeitung, digitale Amtstafel, Branchenverzeichnis - immer alles sofort abrufbar

Gemeinde St.Gotthard im Mühlkreis und das Wappen

Gemeinde St.Gotthard im Mühlkreis und das Wappen

Blasonierung: Von Rot und Gold gespalten durch einen Pfahl, der von Silber und Rot gespalten und mit einem geradarmigen Tatzenkreuz in gewechselten Farben belegt ist; beiderseits auf grünen Felsen je ein Zinnenturm, rechts ein silberner, links ein roter, mit zwei durchbrochenen Fenstern übereinander. Die beiden Burgtürme nehmen Bezug auf die Herrschaftssitze Eschelberg und Rottenegg Wappenentwurf: Herbert Erich Baumert, Linz Verleihung des Gemeindewappens und Genehmigung der Gemeindefarben weiß und grün durch die Oö. Landesregierung am 29. Februar 1988.